2-tägige Elsass-Rundfahrt 2022-07

Unimog-Genuss pur

Die Regionalgruppe Ortenau-Elsass wird am 23. und 24.07.2022 eine 2-tägige Elsass-Rundfahrt mit dem Unimog unternehmen. Es sind auch herzlich gerne Mitglieder anderer Regionalgruppen und Gäste eingeladen. Dabei ist viel Unterhaltung und Gemütlichkeit, aber auch Kultur.

Am Samstag trifft man sich schon morgens um 9.00h an der Rheinbrücke Wintersdorf – ein alter Grenzübergang zum Elsass. Hierbei führt die Fahrt über gemütliche Nebenstrecken zur Maginot-Linie nach Schoenenbourg. Diese geschichtsträchtigen Verteidigungsanlagen der französischen Armee ziehen sich durch das ganze Elsass und weit darüber hinaus. Sie befinden sich in einem bemerkenswert guten Zustand. Unsere Gruppe wird ca. 2,5 Stunden von einem deutschsprechenden Museums-Führer durch die Anlage geführt und man erhält Erklärungen aus erster Hand. Ein sehenswertes Ereignis!

Hier der Link zum mehrsprachigen Prospekt der Festung Schoenenbourg 

Danach sind die Teilnehmer sicherlich hungrig und wir kehren im Hotel „Liebfrauenberg“ zum Mittagessen ein. Nach der gemütlichen Stärkung starten wir die Elsass-Rundfahrt auf abwechslungsreichen, verkehrsarmen Straßen die der Regionalgruppen-Stellvertreter Gilbert Burcker ausgewählt hat. Hier kann man die landschaftliche Idylle des Elsass genießen.

Unterweges gibt es noch eine Weinprobe wo man sich persönlich von der Qualität der elsäßischen Weine überzeugen kann. Danach ist die Rückfahrt zum Hotel „Liebfrauenberg“. 

Hier ist der Link zum mehrsprachigen Prospekt des Hotels “Liebfrauenberg”

Dort kann man entweder vorab Zimmer über den Regionalleiter reservieren oder auf dem naturbelassenen Parkplatz vor dem Hotel im Unimog nächtigen. Da das Hotel wie der Name schon sagt an einem Berghang liegt haben die Teilnehmer natürlich eine wunderbares Aussicht auf die elsässische Landschaft. Am Abend nach dem Einchecken gibt es direkt vor dem Hotel ein gemütliches Beisammen-sein mit Flammenkuchen direkt aus dem Holzofen am Platz.

Nach dem gemeinsamen Frühstück fahren die Teilnehmer weiter nach F-Woerth denn dort besteht die Möglichkeit die Fahrzeuge auf dem dort stattfindenden Stadtfest im Rahmen der Reste eines Schloßplatzes auszustellen. Dort sind auch viele andere Oldtimer zu sehen. Die Fahrer erhalten jeweils einen Essens- und Getränke-Gutschein. 

 Nach dem Fest fährt jeder Teilnehmer nach eigenem Ermessen alleine oder in Gruppen nach Hause. Es wird bestimmt eine wiederum sehr schöne und gelungene Ausfahrt! Bitte baldigst anmelden damit Zimmer und Führung entsprechend reserviert werden können.

Link für die Anmeldung: 

Facebook
Email
LinkedIn
WhatsApp
Scroll to Top